Das Beschwerdemanagement der Landespolizei

Ansicht der Broschüre
Broschüre

Die Polizei versteht sich selbst als Partner der Bürgerinnen und Bürger, was in der bekannten Formulierung "Die Polizei - Ihr Freund und Helfer" zum Ausdruck kommt. Die Bürgerinnen und Bürger sind aber auch Partner der Polizei, die sie durch Hinweise und Mitarbeit in vielen Bereichen unterstützen. Die Zufriedenheit der Bevölkerung mit der Polizei steigt, wenn man ein offenes Ohr für ihre Belange hat. Dazu leistet insbesondere die Beschwerdebearbeitung einen wichtigen Beitrag. Nicht jede Kritik an der Polizei ist auch berechtigt. Teilweise wird die Polizei - auch in der Öffentlichkeit - vorverurteilt und hart kritisiert. Auch hier ist die neutrale und unabhängige Beschwerdebearbeitung hilfreich. Stellt sich nach Überprüfung der Sachverhalte heraus, dass die erhobenen Vorwürfe unberechtigt sind dient das dazu, das Image der Polizei und der handelnden Beamtinnen und Beamten wieder herzustellen und Misstrauen in der Bevölkerung abzubauen. Seit dem 01. September 2009 ist im Ministerium für Inneres und Sport die Zentrale Beschwerdestelle eingerichtet. Sie steht außerhalb der Polizeiorganisation. Die Zentrale Beschwerdestelle ist zentraler Ansprechpartner für Beschwerden der Bürgerinnen und Bürger sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Ihr obliegen die abschließende Bearbeitung aller Beschwerden, die direkt an sie oder das Ministerium für Inneres und Sport gerichtet sind, die sich gegen die Leiterinnen und Leiter der Polizeibehörden und -einrichtungen richten sowie die sich gegen die Beschwerdebearbeitung durch die Polizeibehörden und -einrichtungen richten.
Sie ist darüber hinaus zuständig für die Zusammenarbeit mit externen Partnern in Beschwerdefragen.

Hier finden Sie eine Übersicht der Ihnen zur Verfügung stehenden dezentralen Beschwerdenstellen.

Hier finden Sie die Jahresberichte der Zentralen Beschwerdestelle (nicht barrierefreie PDF-Dateien).

  • Facebook-Icon
  • YouTube-Icon
  • Twitter-Icon
Mitmachen: Logo herunterladen!Logo Weltoffen